Liebe Kurkinder,

 

und wieder ist ein Jahr vorbei…

 

Auch 2011 sind wieder viele neue, ehemalige Kurkinder hinzugekommen, was uns natürlich riesig freut. Eine Vielzahl der neuen Anmeldungen, die auch mittlerweile fast alle abgearbeitet sind hat uns auch das wundervolle Kurkindertreffen in Chemnitz beschert bzw. sind Resultat der Nachlese in der lokalen Presse J. Dank der Organisation von Simone und Dirk Guhl (ein besonderer Dank an dieser Stelle) ist auch dieses Treffen zu einem Event geworden, an das man sich sehr gerne zurückerinnert.

 

Auch für dieses Jahr stehen einige interessante Projekte an. Es wird zum Beispiel Anfang Februar eine Reise von einer Hand voll Kurkindern nach Zypern geben, zusammen mit erkrankten Kindern von heute. Die Vorarbeit diesbezüglich ist natürlich schon Ende 2011 angefallen, auch ein Grund, warum das ein oder andere Kurkind nicht so zeitnah auf unserer Webseite aufgenommen wurde. Sorry!

Zusammen mit Michael Seuchter (http://www.deutschekinderhilfsstiftung.de/news-presse.html) habe ich sehr viel Arbeit in das Projekt gesteckt und war auch selbst bzgl. Sponsorensuche recht erfolgreich unterwegs, was natürlich auch viel Zeit gekostet hat. Wir haben es geschafft, 2 erkrankten Kindern nebst 2 Betreuern  (von der alternativen Wohnoase Rostock http://www.awo-alternative-wohnoase.de/) den kompletten Aufenthalt/Flug/Übernachtung/Verpflegung/Ausflüge  etc. zu bezahlen. Neben diesen 4 Personen, die durch Sponsoren (Air Berlin, Schön Bürosysteme, Teleconcept, ich selbst etc.)eine Woche Zypern erleben dürfen, reisen auch 2 Mitglieder des Vereins und weitere 5 ehemalige Zypern-Kurkinder, teils mit Partner (alle auf eigene Kosten) auf die Insel der Aphrodite. Wir sind also eine gemischte, kleine Reisegruppe von 15 Personen. Gemeinsam werden wir das Sanatorium besuchen und auch ehemalige Mitarbeiter bzw. Mitglieder der damaligen deutsch-zypriotischen Freundschaftsgesellschaft treffen.

 

Weiterhin steht dieses Jahr auch das 10-jährige Bestehen der Kurkinderseite an. Vor 10 Jahren hatte Dominik die geniale Idee diese Seite ins Leben zu rufen. Mittlerweile können wir auf mehr als 400!!! Anmeldungen zurückblicken. In den letzten Jahren wurde mehr als 1.000 Mails von uns geschrieben / beantwortet. Einige hundert Bilder sind mittlerweile auf der Kurkinderseite zu bestaunen. Also alles Zahlen, die sich bei einem 10-jährigen Bestehen durchaus sehen lassen können.

 

Ein weiteres Projekt für 2012 stellt natürlich auch das geplante Kurkindertreffen in Magdeburg dar. Es wird aller Voraussicht nach auch wieder im Herbst stattfinden, die Organisation hierfür hat ebenfalls bereits begonnen. Nähere Infos gibt es dann auf dieser Seite bzw. per Mail.  

 

Einige Worte möchte ich hier gerne noch zur finanziellen Situation verlieren: Die Betreuung der Webseite, Telefonate, Briefe, Porto, Kurkinder-Gästebuch in Veli, Kosten für Webhosting und Domain, auch das Besorgen von Gastgeschenken für unseren Zypern-Trip (hier wurden Fotobücher designt und bestellt, die den „Ehemaligen“ dann überreicht werden)….all das machen wir gerne, dies wurde in den letzten Jahren auch immer aus „eigener Tasche“ bezahlt.

Vielleicht hat ja der ein oder andere von euch die Möglichkeit und auch den Wunsch sich an diesen Aufwendungen ein wenig finanziell zu beteiligen und uns damit zu unterstützen. Es ist ganz einfach: Fast jeder hat evtl. schon einmal etwas über eBay gekauft und über Paypal bezahlt. Meine eMail-Adresse kennt ihr (joern.leine(ät)kurkinder.de), somit könnt ihr auch Geld senden.

Als Betreff „Aufwendungsbeteiligung Kurkinder“ oder „Geschenk 10 Jahre Kurkinderseite“ Für weitere Fragen stehen wir gerne zur Verfügung.

 

Wir wünschen Euch und euren Familien ein gesundes und glückliches 2012, vielleicht sieht man sich ja in einem der künftigen Treffen – uns würde es freuen!

 

Viele Grüße

Dominik & Jörn