1. Wie kann ich mit meinen Kurkameraden in Kontakt treten?

Um Deinem/r Kurkameraden/in eine E-Mail zu senden, klicke in dem jeweiligen Kurkinder-Profil auf das blaue Briefumschalg-Symbol. Nach dem Klick öffenet sich in Deinem Browser ein E-Mail-Formular. Mit diesem Formular kannst Du direkt an das Kurkind eine E-Mail senden! Eine Kopie wird an das Webmaster-Team weitergeleitet (zur Missbrauchsvermeidung)! Bei einigen Kurkindern ist keine Mailadresse gespeichert, sondern "webmaster(ät)kurkinder.de". Dann leiten wir die Kontaktanfragen beim nächst "freien" Zeitpunkt an das Kurkind weiter, sofern wir eine aktuelle Mailadresse gespeichert haben.

Leider haben viele Kurkinder keine aktuellen Mailadressen hinterlegt! (Bitte die eigene Mailadresse im Kurkinder-Profil regelmäßig prüfen!) Wenn Ihr also keine Rückmeldung bekommt, liegt es meist daran, dass die E-Mail-Adresse nicht mehr existiert, das Empfängerpostfach überfüllt ist oder das Postfach nicht mehr abgerufen wird. Dann kannst uns mich kontaktieren - vielleicht finde ich noch eine aktuelle Mailadresse des Kurkindes.

 

2. Wie kann ich mich für das Kurkinder-Verzeichnis anmelden?

Bitte gehe im Menü auf den Eintrag "Kurkinder-Verzeichnis" und anschl. auf den Eintrag "Anmeldung". Dort musst Du ein umfangreiches Formular ausfüllen. Zum Ausfüllen des Formulars solltest Du alle Unterlagen von Deinen Kuren vorliegen haben, so dass Du alle Kurdaten so genau wie möglich in das Formular eintragen kannst! Also, BITTE, BITTE, BITTE - nicht überstürzt anmelden! 

 

3.  Brauche ich ein LogIn / Benutzerdaten?

Grundsätzlich (noch) nicht! Du kannst also ohne Beuntzeranmeldung alle Inhalte auf kurkinder.de ansehen. Ein Benutzer-LogIn ist zukünftig geplant! Deshalb wird bei einer (Neu-)Anmeldung für das Kurkinder-Verzeichnis bereits ein Benutzername und Passwort festgelegt. Die Verwendung ist aber erst in der Zukunft nötig, um diverse neue Funktionen zu nutzten!

 

4. Wie kann ich Änderungen an meinem Kurkinder-Profil vornehmen?

Das geht nur über das Kontaktformular oder schreibe mir eine Nachricht an webmaster(ät)kurkinder.de mit den genauen Änderungswünschen! Bitte keine Änderungswünsche per FB oder WhatsApp senden!

 

5. Warum ist mein Kurkind-Profil noch nicht online?

Deine Kurkinder-Profil wird nicht automatisch online gestellt, d.h. wir müssen Deine Anmeldung und Bilder erst bearbeiten. Das kann mitunter sehr zeitintensiv sein! Manchmal haben wir aus beruflichen und familiären Gründen keine Zeit zur Bearbeitung! Kurkinder.de ist ein "privates Freizeit-Projekt"!

Bitte lies' noch mal genau - von Anfang bis Ende - die automatische E-Mail-Bestätigung, die Du nach Deiner Anmeldung vom Absender "kurkinder.de" erhalten hast.

Hast Du nicht bekommen!? Dann schau in Deinen SPAM-Ornder! Wenn dort auch nicht zu finden, dann kontaktiere uns!

Ich brauche die Bestätigung "Anmeldung OK" per E-Mail (per Antworten) von Dir! Wenn Du das schon erledigt hast und auch Deine Bilder schon gemailt hast, dann könnte es auch daran liegen, dass ich viele Anmeldung abarbeiten muss.

Sollte Deine Anmeldung schon sehr lange zurück liegen und Du Dein Kurkinder-Profil noch immer nicht online sein, dann melde einfach nochmal neu an!

 

6. Wie kann ich Kurfotos veröffentlichen?

Von den Kur- und Gruppenfotos "lebt" Kurkinder.de! Ohne die alten Schnappschüsse wäre Kurkinder.de nur halb so interessant! Außerdem soll die Kurkinder-Seite ja ein Verzeichnis für die alten Gruppenfotos sein, über das ehemalige Kurkinder Ihre Gruppenfotos und Gruppenkamerad*innen wiederfinden können.

Ich habe HIER ein einfache Anleitung geschrieben, wie Du Fotos auf dieser Internetseite veröffentlichen kannst. Anleitung-Fotoensendungen

Du solltest jedoch davon absehen, mir unzähliger Bilder zu mailen. Da die Bearbeitung der Bilder für die Veröffentlichung für mich sehr zeitintensiv ist, solltest Du Dich auf die Gruppenbilder, die Unterschriftenseite und besondere Schnappschüsse (also mit Kurkindern und Betreuern, Ausflüge, Festivitäten) beschränken. Für umfangreiche Bildergalerien kannst Du ein eigenes Web-Foto-Album bei externen Anbietern erstellen. Zu diesen Fotoalben kann ich gern eine Verlinkung in Dein Kurkinder-Profil einfügen. 

 

7. Keine Kurdaten bekannt...! Wie kann ich ausfindig machen, wann ich zur Kur war?

Bei jedem Kur-Durchgang wurde von den Kindern oder Betreuern ein kleines Kurheft/Andenkenheft angefertigt. Vor der Kur wurden auch immer Kurinformationen per Post an die Eltern gesendet. In diesen Dokumenten wurden oft Kurdaten oder Datumsangaben notiert. Wenn Du das Andenkenheft bzw. die Informationsunterlagen nicht mehr hast, solltest Du unbedingt Deine Eltern direkt darauf ansprechen! Vielleicht erinnern Sie sich noch und es findet sich doch noch im Keller oder auf dem Dachboden eine Kiste mit diesen Kurheften. ;-)

Häufig wurden die Kurdaten auch in dem (alten) roten SV-/Impfausweis notiert. In den meisten Schulzeugnissen wurde die Kurzeit mit Fehltagen erfasst. Bei sechs Wochen Kur sind das min. 30 Fehltage. Je nach Schulhalbjahr, lässt sich sogar der Kurzeitraum eingrenzen!

Grob lassen sich die Kurjahre eingrenzen: Geburtsjahr + 4 = frühestmögliche Kurjahr! Geburtsjahr + 16 = letztmögliches Kurjahr. Das ergibt ein Zeitraum von 12 Jahren, die Du aus der Erinnung vielleicht noch weiter eingrenzen kannst. 

Versuch zusammen mit Deinen Eltern und Geschwistern anhand bestimmter Familienereignisse, Kindheitsereignisse, Familienfeste, (eigene) Geburtstage oder historischem Weltgeschehnen den Zeitraum einzugrenzen bzw. das Jahr zu rekonstruieren. Vielleicht kannst Du Deinen Kurzeitraum anhand von Jahreszeiten und besonderen Feierlichkeiten vor Ort, wie z.B. der 1. Mai, Tag der Republik, Fasching, Ostern, Pfingsten, Ferien, Adventszeit) bestimmen bzw. zusätzlich eingegrenzen.

Mit Hilfe der Gruppenfoto-Jahreslisten (chronlogisch sortiert nachen Jahren und Durchgängen) kannst Du gezielt die Gruppenbilder durchsuchen. Die Chancen stehen gut, dass Du Dein Gruppenfoto wieder findest, denn jedes 3. Kurkind ist breits online

Die Durchgangs-Gruppenfotos wurden i.d.R. am gleichen Tag gemacht, d.h. eine Gruppe nach der anderen. Somit sind meistens die Ärzte, Physiotherapeuten, Betreuer usw. mit der gleichen Bekleidung auf verschiedenen Gruppenfotos zu sehen. Die Gruppenbilder-Hintergrund innerhalb eines Durchgang sind deshalb i.d.R. gleich bzw. sehr ähnlich. In den Jahreslisten ist aus fast allen Durchgängen min. ein Gruppenfoto vorhanden! Falls Du also ein Gruppenfoto ohne Zeitangaben hast, dann rufe die in Frage kommende(n) Kurjahr(e) in der Gruppenfoto-Jahresliste auf und vergleiche Dein Bild anhand der Kamera-/Bildperspektive (Hintergrund, Winkel, Gewächse) und unbedingt auch die Betreuer.

Solltest Du also in der Jahresliste ein Gruppenfoto von einer anderen Gruppe mit mehreren übereinstimmenden Merkmalen mit deinem Gruppenfoto finden, dann kannst Du davon ausgehen, dass es der gleiche Durchgang war. Also nochmal zusammengefasst: Kurjahre eingrenzen, Bildperspektive vergleichen, Details vegleichen (Personen, Kleidung, Details im Hintegrund).

In vielen Kurkinder-Profilen und in den Jahreslisten gibt es auch die Unterschriften-Bilder. Diese solltest Du natürlich auch genau lesen - vielleicht sticht Dir Deine Unterschrift ins Auge!

Bei der Recherche und der Suche gilt: Wer sich für die Suche viel Zeit nimmt, also gründlich und dedektivisch vorgeht, hat bessere Chancen, fündig zu werden!

 

Weitere Unklarheiten oder Klärungsbedarf? Dann maile an webmaster(ät)kurkinder.de !